None

Il Corvo

24. Juli 2023

Wir kochen mit sogenannten "geretteten" Lebensmitteln" - das heißt Überproduktion oder Ware die unpassend für die Ansprüche des Supermarkts ist. Das Essen kann bei uns im Restaurant gegessen werden oder abgeholt werden. Es hat keinen fixen Preis, sondern jede*r bezahlt so viel wie er*sie kann.

Für größere Feste, Veranstaltungen oder Treffen bieten wir auch gerne Caterings an. Es gibt entweder die Möglichkeit, ein Menu zu bestellen - auch mit mehren  Gängen und Wahlmöglichkeiten (z.B. vegan / vegetarisch oder glutenfrei) oder eine Auswahl an Fingerfood. Besteck und Teller können wir mitbringen. Wenn gewünscht, bringen wir auch Getränke in Mehrweg-Flaschen oder offenes (tiroler) Bier zum Ausschank mit. Wir bieten auch zapatistischen Kaffee aus Mexico und Kuchen an - hierfür haben wir ebenso eigenes Geschirr und eine Kaffeemaschine.

Fürs Catering gibt es ebenfalls keine fixen Preise, wir machen uns jeweils persönlich auf Anfrage etwas aus. Fragt gerne auch an, wenn ihr ein kleines Budget habt - wir finden eine Lösung.

Gemeinsam mit Partner:innen (z.B. die Feld.schafft oder Azadi Restaurant) können wir auch größere, mehrtägige Events mit vielen Gästen realisieren.

nach oben