Give-aways

Give-aways von Veranstalter:innen

Wenn du als Veranstalter:in eines Green Events deinen Gästen kleine Geschenke machen möchtest, solltest du diese sehr sorgfältig auswählen. Vermeide Wegwerfprodukte aus bedenklichen Materialien, welche nach kürzester Zeit (oder sogar noch vor Ort) auf den Müll wandern.

Möchtest du trotzdem Give-aways verteilen, achte bei der Auswahl auf folgende Grundregeln:

  • Verwende Produkte aus umweltfreundlichen oder natürlichen Materialien
  • Verwende Produkte mit anerkannten Gütesiegeln (Umweltzeichen, Biosiegel, Fair-Trade, etc.)
  • Achte darauf, dass die Produkte möglichst keine Verpackung haben
  • Verwende Produkte, die pädagogisch wertvoll sind und länger Freude bereiten
  • Batteriebetriebene Produkte sind ungeeignet

Du kannst mit deinem Einkauf auch eine lokale gemeinnützige Einrichtung fördern! Verschiedene integrative Werkstätten produzieren tolle Dekorationselemente und sinnvolle Give-aways (s. Bezugsquellen).


Give-aways von Sponsor:innen

Oftmals können Veranstaltungen ohne Sponsorengelder nicht durchgeführt werden. Im Gegenzug möchten Sponsor:innen die Veranstaltung als Werbeträger nutzen. Green Events haben ein besseres Image, als herkömmliche Veranstaltungen - das kommt den Sponsor:innen zugute! Wird dieses Image aber durch schlecht gewählte Give-aways beeinträchtigt, so wirft dies auch auf die Sponsor:innen kein gutes Licht. Sprich darüber mit deinen Sponsor:innen - in den meisten Fällen finden sich Möglichkeiten der Präsentation, die sowohl für deine Sponsor:innen als auch für das Event vorteilhafter sind.


Holzkochlöffel stehen in einer Vase.

Bezugsquellen und Kontakte

  • A&Mkreativfabrik GmbH (Wien)

    Umweltfreundliche Werbemittel, Give-aways, nachhaltige Produktentwicklung

  • Blumenpark Seidemann (Völs)

    zertifizierte Biogärtnerei, Bio Pflanzen, Leihpflanzen-Service bzw. Eventbegrünung, Überwinterungs-Service, Zustellservice, Balkonkisten-Pflanzservice für Privat- und Geschäftskunden, Dekorations-Leistungen für Gastro- und Gewerbekunden

  • GreenGimix-Datenbank (Wien)

    nachhaltigen give away

  • insieme - natur bewusst erleben (Ansfelden)

    Mit Begeisterung fertigen Menschen mit Beeinträchtigung und unterschiedlicher Herkunft gemeinsam mit insieme unter Bedachtnahme auf Regionalität und Nachhaltigkeit diese Duft-, Ruhe-, Schlaf- und Therapiekissen.

  • Kulinarium Kitzbühel (Kitzbühel)

    Das Kulinarium Kitzbühel ist ein Cateringservice für kleine und größere Anlässe. Wir beliefern Jausen- und Schulbuffets und kreieren Buffets für Firmenfeiern und Veranstaltungen. Auch Catering mit Buffetbetreuung bieten wir gerne an. Darüber hinaus können Sie bei uns regelmäßige Speisenlieferungen wie Mittagstische bestellen.

    Mehr Informationen zum Catering-Angebot erhalten Sie hier.

    Eine nahrhafte Idee
    Arbeit ist mehr als nur Geld verdienen – dies gilt auch für Menschen mit Behinderung. Im Kulinarium Kitzbühel erhalten sie die Möglichkeit, ihre Talente und Fähigkeiten im Bereich Küche und Gastronomie zu entfalten. Die Erfahrung zeigt, dass Dienstleistungsprojekte integrationsfördernd sind und das Selbstwertgefühl steigern. Für die MitarbeiterInnen im Kulinarium bedeutet das einen weiteren Schritt in Richtung gesellschaftlicher Teilhabe.

  • KW open (Götzis)

    Vorarlberg

  • LEA Produktionsschule (Wörgl)

    Eine Produktionsschule ist ein Lernort, an dem sich Arbeiten und Lernen gegenseitig
    bedingen. Junge Menschen machen in Produktionsschulen Lernerfahrungen an „sinnbesetzten
    Gegenständen“ (Produktion und Dienstleistungen). Im Mittelpunkt steht eine sehr hohe
    PraxisI bzw. Handlungsorientierung aller Lernprozesse.

  • Lebenshilfe (Innsbruck)

    Die Lebenshilfe Tirol ist eine beherzte Wegbegleiterin von Menschen mit Behinderungen bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben.

  • Lebenshilfe Arbeit Stubaital und Wipptal

    Menschen mit Behinderung fertigen individuell bedruckbare Give Aways.

  • Lilli Green Shop (Berlin)

    Nachhaltiges Design zum Wohnen, Leben, Spielen und Verschenken.

  • North-West (Wattens)

    Werbeartikel aus Holz, Give Aways, Geschenke

  • zotter Schokoladen Manufaktur GmbH (Riegersburg)

    Damit ist Zotter europaweit der Einzige, der Schokolade von der Bohne weg (bean-to-bar) ausschließlich in Bio- und Fair-Qualität produziert!

nach oben