2020: Ereignisreich aber Event-arm

10. Dezember 2020

Für Veranstalterinnen und Veranstalter und alle jene, die in der Eventbranche tätig sind, war das Jahr 2020 ein Wechselbad der Gefühle. Gespürt haben wir das auch im Team von GREEN EVENTS TIROL. Nach einem steilen Start im Jänner und Feber – mit über 50 Beratungen – trudelte spätestens ab März eine Absage nach der anderen bei uns ein. Vieles wurde verschoben – einmal, zweimal – und dann doch abgesagt oder in den virtuellen Raum verlegt. Frustrierend, sowohl für Veranstalter_innen, als auch für die Gäste.

Dennoch spüren wir Aufwind bei GREEN EVENTS TIROL: Trotz Gesundheitskrise haben wir im letzten Jahr 125 Veranstaltungs-Beratungen durchgeführt und knapp 80 davon mit einer Plakette von GREEN EVENTS TIROL ausgezeichnet. Die meisten davon – 39 – in der Landeshauptstadt Innsbruck. Gleich an zweiter Stelle liegt der Bezirk Kufstein mit 29 interessierten Veranstalter_innen. Dann: Innsbruck Land 15, Imst und Schwaz jeweils 9, Kitzbühel 7, Landeck 6, Lienz 2 und Reutte 1.

Junge Schauspielerinnen auf der Bühne

Die U21-Schauspieler_innen des Steudltenn

Die höchste Auszeichnung – der GREEN EVENTS TIROL star – ging in diesem Jahr erstmals an das „Za un“ Boulderfest in Wattens. Und das Steudltenn Theaterfestival im Zillertal erhielt – neben dem GET Star den Green Events Austria Award von Bundesministerin Gewessler. Krise hin oder her – wir sind stolz auf so viel Engagement und freuen uns auf ein Event-reiches Jahr 2021!

Viele Kinder bei einem Boulder-Fest

Die Teilnehmer_innen beim ZaUn Boulderfest in Wattens

Mehr als ein Boulderfest: das „Za un“ ist ein GET star

Vor drei Jahren war das „Za un“ Boulderfest in Wattens die erste Kletterveranstaltung Österreichs, die eine Auszeichnung als Green Event erhielt. Heuer konnte sich das Team der Sektion Wattens des Alpenvereins über den GET star für besonderes Engagement im Bereich Nachhaltigkeit freuen. Am Samstag, den 7. März feierte das „Za un“ 10-jähriges Jubiläum.

Höchste Ehrung für das Steudltenn Theaterfestival

Im Rahmen des Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“ des Ministeriums für Klimaschutz und des Green Events Austria Netzwerks wurden im November die nachhaltigsten Feste, Kultur- und Sportveranstaltungen aus dem Jahr 2019/2020 ausgezeichnet. Unter über 100 Einreichungen ging das Zillertaler Theaterfestival Steudltenn 2019 als Gewinner hervor. In der Kategorie „Kulturveranstaltungen“ holte sich das Theaterfestival Topbewertungen von der Jury und landete – gemeinsam mit der Gala des Österreichischen Filmpreises 2020 – auf einem Spitzenplatz.

Nominiert waren außerdem die Tiroler Events „Radlkino Tirol“ des Verein CUBIC, sowie das Hill Vibes Reggae Festival 2019.

Drei Menschen auf einer Bühne

Das Krapoldi im Park feierte diesen Sommer ein buntes, nachhaltiges Debüt in Innsbruck.

Gäste auf einem Bauernhof-Picknick

Das Picknick am Bauernhof war im August das 2. Stubaier Fest des offenen Hoftors.

Wir verwenden Cookies um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

nach oben