Checkliste GREEN EVENT TIROL

Achtung: Javascript ist in Deinem Browser deaktiviert. Es kann sein, dass Du daher die Umfrage nicht abschließen werden kannst. Bitte überprüfe Deine Browser-Einstellungen.

7. Soziale Verantwortung

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Eine Kontaktperson wird angegeben, welche Auskünfte zu Barrierefreiheit, Verpflegung, etc. geben kann (z.B. auf Homepage).

Bitte um Angabe des entsprechenden Kontakts.

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Bei der Bestuhlung undTischaufstellung werden Bereiche mit genügend breiten Zwischenräumen und Gängen für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwägen geschaffen.

Falls nicht relevant, bitte begründen.

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Es wird darauf geachtet, dass Rollstuhlfahrer_innen samt Begleitpersonen genügend Platz und eine gute Sicht auf relevante Programmpunkte haben.

Falls nicht relevant, bitte begründen.

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Für Menschen mit Hör- und/oder Sehbehinderung werden Sitzplätze in den vordersten Reihen frei gehalten.

Falls nicht relevant, bitte begründen.

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Bei allen Aussendungen, Programmen, Einladungen etc. wird auf eine neutrale Sprache geachtet, um alle Menschen anzusprechen.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wenn die Veranstaltung für Jugendliche/Kinder zugänglich ist, werden Mitarbeiter_innen über die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes informiert und angewiesen diese einzuhalten.

 

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wenn die Veranstaltung für Jugendliche/Kinder zugänglich ist, werden alkoholische Getränke auf der Getränkekarte deutlich gekennzeichnet (z.B. "ab 18 Jahren").

 

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Gibt es zusätzliche Maßnahmen im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit?
Fragenindex